Wichtige Ergebnisse

Berliner VIZEMEISTER im Handball !!

2019 03 30 Handball Vizemeister tDas Unglaubliche wurde wahr – der FSV 1912 wurde BERLINER HANDBALL- VIZEMEISTER

 

 

 

 

Ist Sport gerecht ?
Nicht immer, manchmal doch und aktuell im Handballsport für uns: ein kleines Ja !

 

Unsere weibliche B1-Jugend schlug in einem „Endspiel“ in der Verbandsliga Berlin TuS Hellersdorf 24 : 20 und machte damit SG OSF Berlin zum Meister und sich selbst zum Dritten der Berliner Meisterschaft, ein überragender Erfolg auch dieser Altersklasse !!

 

Ein Großteil dieser FSV 1912-B-Mädchen spielt in unserer weiblichen A-Jugend und die hatte durch ein bitteres Remis bei Pfeffersport (Artikel „11 Sekunden“) eigentlich die oberen zwei Treppchen des Siegerpodestes verpasst, auch hier dritter Platz. Eigentlich...

Aber am Donnerstag schlug OSF A-Jugend (wie man hörte, mit einem Gutteil der Meister-B-Mädels) sehr überraschend den aktuellen Spitzenreiter pro Sport 24 (vor dem Spiel 30:4 Punkte) glatt und sehr souverän nach dem Spielverlauf mit 28:22. Ein Knallerergebnis, kaum glaublich, aber der Spielbericht log nicht und wir profitierten von dieser wohl ausgelebten „Rivalität“ OSF / pro Sport 24 oder eben von der „sportlichen Revanchierung“ für unsere Schützenhilfe bei den B-Mädchen, wer weiß...

 

Nun kulminierte es heute am Sonnabend, den 30. März: der FSV 1912 (29:5 Punkte) um 15:30 Uhr gegen Marienfelde, OSF (Tabellensiebter mit 14:22 Pkt.) um 15:15 Uhr gegen den seit Mittwoch aktuellen Spitzenreiter VfV Spandau (30:4 Punkte).
Smartphones glühten, hatte OSF den zweiten „sportlichen Ehrgeiz“, das zweite „Danke Schön“ für uns ?

Machten sie uns nun etwa noch zum Berliner Meister der A-Jugend ??? Konnte das sein ? Das war doch unmöglich ! Oder doch möglich ?

 

Wir selbst erledigten die Aufgabe konzentriert und bezwangen Marienfelde mit gutem Torvorsprung 39 : 27 (22:14 HZ) und ließen alle berechtigt bejubeln. Denn unabhängig vom Ausgang des OSF-Spiels waren wir BERLINER VIZEMEISTER, ein unglaublich großer Erfolg dieser noch so jungen Abteilung und dieser noch so jungen Mädchenband !

Leider aber nur wenige Minuten banges Warten und Herzklopfen und hoher Puls und Hoffnung für die Aktiven und alle am Rand Mitfiebernden, und es waren viele....
Denn recht schnell war klar: Spandau ließ bei OSF nichts anbrennen, führte schnell klar und baute dies kontinuierlich aus und OSF bot eben nicht ihre Star-Truppe der B-Mädchen auf, deshalb das kleine ja oben bei der Gerechtigkeitsfrage...

 

Am Ende großer Applaus und Jubel von allen Anhängern (die Anzeige wegen Störung der Totenruhe verkraften wir...) weil es nun feststeht: Die weibliche A-Jugend des FSV 1912 e. V. ist im 5. Vereinsjahr und mit Punktlandung zum Jubiläum Berliner VIZEMEISTER geworden.

2019 03 30 Handball Vizemeister s

Stehend von links: Ella Lode, Angelina Dode, Sophie Schulze, Emma Radoschewski, Leah Steger, Jule Möller, Lilian Irmscher, Sophie Schultz
Sitzend von links: Emma Schwarz, Hanna Antkowiak, Floriane Maas, Emely Meyer, Joanna Conrad, Gina Salomon

 

Herzlichen Glückwunsch, tiefe Verneigung für alle Beteiligten an dieser tollen Leistung!
Gefeiert wird am 11. Mai, die Abteilung wird sich was einfallen lassen, Besucher und Freunde / Fans herzlich willkommen !

 

ME 30.03.2019