Wichtige Ergebnisse

Letztes Heimspiel der F1-Jugend der Hinrunde erfolgreich

Auch unsere Jüngsten sollen mal auf der Homepage zu ihrem Spielbericht-Recht kommen. Rajko Ritter, der ÜL der F1-Jungs, verfasste wie immer den Bericht zum verlegten letzten und auch erfolgreichen Heimspiel...

 

1.F-Junioren Friedrichshagener SV

8. Spieltag 13.11.18, Friedrichshagener SV 1912 -  RW 90 Hellersdorf 6:3

 

Am vergangenen Dienstag erwarteten wir die Jungs aus Hellersdorf zum letzten Heimspiel der Hinrunde. Alles war angerichtet, die Jungs waren verdammt gut drauf und unsere Gäste schienen auch bester Stimmung zu sein. Nur der Wettergott wollte uns wohl einen Strich durch die Rechnung machen. Jedenfalls begann es kurz vor Anpfiff zu gewittern. Na toll... Aber der gute Mann hatte dann wohl doch ein einsehen und beendete das Grollen recht schnell, so dass wir doch noch pünktlich loslegen konnten.

 

Und unsere Jungs zeigten von Anfang an, dass sie hier ihr bestes zeigen wollten. Schon nach 3 Minuten stand es 1:0 für uns. Guter Beginn dachten wohl alle. Doch nur 2 Minuten später konnten unsere Gäste ausgleichen. Das wiederum schien unseren Jungs wohl ziemlich egal zu sein, jedenfalls spielten sie unbeeindruckt weiter und kamen immer wieder gut vor das gegnerische Tor. In der 10.Minute war es dann endlich soweit, 2:1!
Und dann kam es auch gleich Schlag auf Schlag. Nur eine Minute später das 3:1 und wieder nur kurze Momente später das 4:1. Dann jedoch sollte es mal wieder etwas länger dauern. In der 18. Minute das 5:1. So ganz aufgegeben hatten sich allerdings unsere Gäste nicht. Auch sie kamen ein paar mal vor unser Tor. Und nur wenige Sekunden vor Abpfiff kamen sie dann auch zu ihrem zweiten Treffer.
Somit ging es also mit einem guten 5:2 zum Pausentee.

 

Diesen haben unsere Gäste wohl gut genossen, jedenfalls kamen sie nun besser ins Spiel. Wesentlich mehr Angriffe mussten wir nun abwehren. Was uns, bis auf einmal auch gelang. Nun stand es 5:3. Also wurde bei uns etwas umgewechselt und unser Spiel stabilisierte sich wieder. Es kamen wieder bessere Spielzüge zum Hellersdorfer Tor, mit einigen guten Möglichkeiten verbunden. Den letzten Treffer im Spiel konnten wir dann aber verbuchen. Sprichwörtlich mit dem letzten Angriff konnten unsere Jungs das Ergebnis auf 6:3 erhöhen.
Nachdem der Wettergott also ein einsehen mit uns hatte, konnten alle anwesenden ein gutes Spiel betrachten. Aus unserer Sicht natürlich vor allem die erste Halbzeit. Aber auch insgesamt gesehen, geht der Sieg in Ordnung. In diesem äußerst Fair geführtem Spiel waren wir halt diesmal besser. Beim letzten Aufeinandertreffen letzte Saison, waren die Hellersdorfer Jungs die Sieger.
Nun steht am Samstag das letzte Spiel der Hinrunde an. Wir werden beim TSV Lichtenberg zu Gast sein. Eine Mannschaft, gegen die wir noch nicht gespielt haben.

 

Es spielten: Elias, Erik, Nahuel, Mika K., Ole, Ben, Mika G., Jonas M., Louis, Theo E.

 

RR