Wichtige Ergebnisse

Vorschau auf das WE 27./28.10.2007

Zeitumstellung, Punktesammeln und einige Spitzenspiele, so sieht die Vorschau auf das Wochenende 27./28. Oktober 2007 aus...

Aus mehreren Gründen steht eindeutig das Fahrradderby am Sonnabend um 14 Uhr in ehemals Kiekemal, jetzt Mahlsdorf / Waldesruh im Vordergrund.

FSV die Erste will sich und uns etwas beweisen, 3 Punkte in einem mit hoher Wahrscheinlichkeit leidenschaftlich geführtem Revierderby möchten es denn schon sein, Italia mit Technik und Spielkultur machte es vor. Für uns ist es bereits das 6. Auswärtsspiel, die Bilanz bisher: 2 1 2, 10:12 Tore, 7 Pkt., dann kommen die Heimspiele, wo wir bisher alle 4 fast westenweißrein mit einem TV von 14:3 gewannen......

FSV die Zweite wird am Sonntag um 13 Uhr zu Hause Gatow II auf Distanz halten, ein gutes Trainerhändchen und unbedingter Siegeswille werden die Partie entscheiden, zumal Gatow II in 4 Spielen auswärts nicht einen einzigen Punkt erreichte und mit einem TV von 6 : 21 nicht wirklich furchteinflößend erscheint und Gatow I, Landesliga, zur selben Zeit bei Staaken spielt !.

Die Frauen wollen am Sonntag um 11. 45 Uhr gegen die 4 Jahre ältere Normannia 08 ihre Erfolgsserie fortsetzen, unsere könnten bei einem Sieg Tabellenführer werden, wenn Rehberge nicht bei Traber/Tas gewinnt, die aktuellen Wetten stehen bei einem 5 : 1- Sieg unserer Ladies.

Die älteren Gentlemen (ü40) empfangen um 9. 15 Uhr am Sonntag Internationale II, Ausgang offen, die leicht jüngeren 1. Senioren danach um 11. 15 Uhr die Inselkicker aus Helgoland. Und eher fährt eine Straßenbahn auf dem wirklichen Helgoland, als dass sich unsere Verletzten-Combo die Butter vom Brot nehmen lässt.

Im Nachwuchsbereich will FSV A 1 die SF Neukölln Rudow am Sonnabend um 13 Uhr in Schach halten, dies wird gelingen, wenn nicht wieder Schlafeinlagen a la Hermsdorf das Vorhaben stören. Die A 2 muss am späten Sonntagnachmittag nach Mariendorf zum MSV II, Prognose schwer, aber eigentlich auch wegen der späten Anstosszeit eine lösbare Aufgabe.

Die C-Jugend reist mit dem Regio, wenn die GDL nicht streikt, nach Neuenhagen, im Pokal bezwangen wir sie 4:1, aber die Nachwehen vom Pokal-KSC-Spiel am Dienstag werden noch nicht überwunden sein.....die D-Jugend muss Samstag früh um 9 Uhr zum Favoriten auf den Prenzlauer Berg, sollten sie gewinnen oder remisieren, backe ich ihnen einen Kuchen, einen 2. backe ich, wenn die E 1 -Jugend den Spitzenreiter Hilaspor ( 41:2 Tore) im Heimspiel am Samstag um 10 Uhr 2 oder mehr Treffer einnetzt, zumal 5 Stammspieler nicht mitwirken können.... Einen klaren Sieg wird die E 2 - Jugend als souveräner Spitzenreiter ihrer Staffel am Samstag aus Hellersdorf mitbringen und ihre überaus stolze Bilanz ausbauen. Sehr viel schwerer hat es unser Auch - Tabellenführer, die F 1 – Jugend , am Sonntag, 11 Uhr beim Tabellendritten GW Baumschulenweg. Ein harter Kampf wird es werden, Ausgang ungewiss.....Die F 2-Jugend empfängt am Samstag um 9. 45 Uhr zu Hause die Grünauer Zwerge und möchte gerne wieder ein Siegesgeheul anstimmen, ob's klappt ?

Wünschen wir allen viel Glück, viele eigene Tore, Verletzungsfreiheit und natürlich eine Menge Spass !!