Corona und weiteres Vorgehen im Bereich Fußball

Anbei aktuell ein statement von Präsident Schulz und GF Langner zu Szenarien und Zeitabläufen im Bereich Fußball

Weiterlesen: Corona und weiteres Vorgehen im Bereich Fußball

Trotz alledem, frohe Ostern !

Ein noch nie erlebtes Ostern steht vor uns, fast alles Liebgewordene und Oster-Gewohntes kann dieses Jahr nicht gelebt werden.

Ostern2020

Weiterlesen: Trotz alledem, frohe Ostern !

Coronavirus zertrümmert auch den Sport

Die Pandemie schreitet voran und hat neben den vielen menschlichen Opfern und den tiefen Einschnitten wirtschaftlich und im privaten Bereich auch den Sport bereits jetzt schon massiv geschädigt und die Annullierung bzw. Verschiebung vieler höchstwertigster Sportereignisse in diesem Jahr bewirkt.

Weiterlesen: Coronavirus zertrümmert auch den Sport

Nachruf Norbert Krüger

Nach langer schwerer Krankheit verstarb Norbert Krüger am 03.03.2020 im Krankenhaus Bad Saarow.
Mit Norbert haben wir unser zweiältestes Mitglied nach 66 Jahren verloren.


Er war nach seiner aktiven Zeit, lange Jahre Mannschaftsleiter und Zeugwart unserer 1. Männer. Er leitete mehrere Jahre als Vorstandsmitglied den Verein mit.
Seit Jahrzehnten stand er am Spielfeldrand, wenn unsere Männer in Grün-Weiß zum Spiel aufliefen.

 

2020 03 31 Nachruf NorbertKrueger1

Untrennbar verwuchs das Leben mit dem Friedrichshagener Fußball. Kein Weg war Ihm zu weit. Schlechtes Wetter kannte er nicht, wenn es um den Friedrichshagener Fußball ging. Norbert war der treueste Fan.



Seine Spielfeldkommentare sind dem Stammpublikum auf den Sportplätzen in Berlin bestens bekannt. 66 Jahre war er ununterbrochener Teil unseres Vereins, in dem der Name Krüger beinahe ein Jahrhundert Klang und Namen hatte.


Unsere besondere Anteilnahme gilt seiner Frau Ingrid, den Kindern und Enkelkindern.



Norbert, wir werden Dich nicht vergessen!

2020 03 31 Nachruf NorbertKrueger2

 

Coronakrise macht uns weiter Sorgen

Anbei aktualisiert wieder einige Infos zur sich weiter ausbreitenden Pandemie.

Weiterlesen: Coronakrise macht uns weiter Sorgen