Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Minis auch in Erkner mit vorne

Minis auch in Erkner mit vorne 4 Monate 3 Wochen her #1925

  • Manuel
  • Manuels Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 30
  • Karma: 0
Wenn wir im ersten Spiel diese unglücklichen Leichtsinnsfehler nicht gemacht hätten, (2:1 NL) wären wir auch aus diesem Turnier ungeschlagen nach Hause gefahren. Doch dieser zweite Platz in Erkner ist auch ehrenswert. Drei siegreiche Spiele und ein Unentschieden gegen den Turniersieger Bruchmühle, wobei wir auch die am Rand einer Niederlage hatten, sprechen eindeutig für uns. Leider lassen wir noch zu viele Chancen ungenutzt. Ich bin jedoch begeistert, was die meisten unserer Jungs schon können. Besonderen Anteil am guten Abschneiden hat diesmal unser eigentlicher Käpt'n Louis. Selbst zweifacher Torschütze, mit großer Übersicht und ständigen kämpferischen Attacken. Auch der Willi, heute zum Käpt'n gemacht, (er feierte gerade seinen 7. Geburtstag) überzeugte mich mit seiner Bärenruhe und seinem Drang nach vorn ohne die Abwehr zu vergessen. Der Luis im Tor war dann endgültig unser Rückhalt, wenn es doch mal etwas knifflig wurde. Nach dem Torwartwechsel hatte dann unser Theo auch wieder Grund zur Freude. Stürmer zu sein ist wohl doch eher sein Ding. Zweimal ließ er sein Können aufblitzen, genau wie unser unermüdlicher Lennard. Er hatte noch mehrere schöne Aktionen, die aber leider ins Leere gingen. Alles in allem, mit 7:3 Toren und 10 Punkten aus fünf Spielen und dem 2. Platz im Hallenturnier von Erkner können wir richtig zufrieden sein.

Unser erfolgreiches Team in Erkner:
Luis Seelig, Willi Bergmann, Freddy Fieseler, Julius Korte, Theo Selzer, Louis Stebis, Fritz Kramer Lennard Fischer, Maxi Aichinger, Tavis Bennewitz,
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Svenno, FSVEngel
Ladezeit der Seite: 0.176 Sekunden
Powered by Kunena Forum