Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Klatsche im Sportforum

Klatsche im Sportforum 6 Jahre 3 Monate her #421

  • Manuel
  • Manuels Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 30
  • Karma: 0
10. Spieltag, 30. November 2014, 14 Uhr Sportforum HSH


BFC Dynamo - Friedrichshagener SV 5:1 (2:1)
Tore: Georg



Für den FSV liefen auf: Rudi, Marco, Schölli, Odin, Leon, Friedrich, Jefta, Dustin B, Lars, Steven, Georg


Reserve: Dustin L., Max


Angeschlagen von einer Niederlagenserie der letzten Wochen, sowie auch auf dem Feld fehlen wichtige Stützen. Arschkalt war es im Sportforum Hohenschönhausen, die Bedingungen also alles andere als gut. Das Spiel begann recht ausgeglichen, etwas mehr Spielanteile für die Gastgeber. Chancen Mangelware. Nach 20 Minuten dann aber eine ordentlicher Pass durch die FSV Abwehr, eine Unentschlossenheit und die Führung. Der FSV kurz von der Rolle, BFC gewann Feldanteile, nutzte die Unsicherheit. Flanke von der rechten Seite, Klärung in die Mitte, Abschluss, Pfosten, Nachschuss und Tor, ob der Schütze im Abseits stand, konnte der Schiedsrichter knapp an der Mittellinie nicht erkennen. Große Ernüchterung, nahm man sich doch heute einiges vor. Erst nach diesem Paukenschlag wachte der FSV auf, erspielte sich gute Chancen. Nach schöner Vorlage von Odin, nutzte Georg die Chance und verkürzte. Der FSV nun am Zug. Gute Möglichkeiten, Latte, Nachschuss, aber leider daneben. Der Ausgleich wäre zu dieser Zeit verdient gewesen. Der BFC Harmlos und rettete sich in die Halbzeitpause. Mit neuer Wärme wollten wir der Kälte trotzen, aber daraus wurde nichts. Der FSV nun total schwach, bekam keinen Pass mehr hin und bereitete dem Gegner sogar noch beste Möglichkeiten vor. Allein 2 Abstösse vom Boden landeten beim Gegner und dann schließlich im Tor, 3 gegen 1 wurde verloren und unterm Strich eine blamable Leistung im zweiten Durchgang. Der Gegner wurde eingeladen, eigene Chancen waren bis auf die letzten 10 Minuten nicht vorhanden. Es war der höchste Sieg der Gastgeber und der FSV half dabei.

Nun ist man endgültig in der Landesliga angekommen. Die ersten Spiele waren allesamt knapp und durchaus gut bestritten. Spätestens aber jetzt werden eben auch mal kleinste Fehler bestraft. Wenn man in der Landesliga egal gegen welche Truppe nicht annährend an 100 Prozent kommt, wird man dafür eben belangt. Allein die vielen wichtigen Verletzten können es nicht sein. Es werden auch zu viele einfach Fehler gemacht. Um einen Ball zu klären braucht man nahezu zwei Versuche. Glück und Pech liegen manchmal nahe. Auch was die Chancenausbeute angeht liegen wir an letzter Stelle, wir brauchen zuviele Chancen um daraus etwas zu nützliches zu ziehen. Sowas wird eben halt eiskalt bestraft.

Nun sind wir auf einen Abstiegsplatz und werden wohl dort auch über der Winterpause bleiben. Jetzt gilt es das Beste aus den letzten beiden Spielen zu holen um den Abstand (4 Punkte) nicht noch zu vergrößern und dann nach der Pause durchzustarten. Viele Punkte die man jetzt noch haben liegen lassen, kann man sich in der Rückrunde holen, die Hoffnung auf der Klassenerhalt ist klar gegeben. Keine Panik, aber man muss eben wirklich in jedem Spiel auf volle Kraft gehen.

Jetzt Samstag erwarten wir um 12 Uhr die Mannschaft aus Wilhelmsruh. Sehr gute Ergebnisse der letzten Spiele. Unter anderem einen klaren 3:0 Erfolg gegen die bis dahin ungeschlagenen Köpenicker. Die Favoritenrolle ist also abgegeben. Packen wir es an. Wir sind der FSV!!!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Svenno, FSVEngel
Ladezeit der Seite: 0.166 Sekunden
Powered by Kunena Forum