Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Der FSV ist wieder da!

Der FSV ist wieder da! 6 Jahre 3 Monate her #379

  • Manuel
  • Manuels Avatar
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 30
  • Karma: 0
6. Spieltag, Mittwoch, 5.11.2014, 19Uhr Sportanlage Friedrichshagen


Friedrichshagener SV - Hertha 03 Zehlendorf 4:1 (3:1)
Tore: Georg (2), Steven, Dustin B


Für den FSV liefen auf: Philipp P, Marco, Odin, Lars, Leon, Jefta, Friedrich, Philipp, Bennjamin, Georg, Steven


Reserve: Rudi, Schölli, Nico, Max, Dustin L., Dustin B.


Ein Flutlichtspiel ist immer etwas besonderes und eine namhafte Mannschaft wie Hertha 03 zu begrüssen, auch. In der Tabelle stehen beide Teams zusammen, außer eben das Hertha auf einem Abstiegsplatz hängt und der FSV knapp drüber. Im Heimspiel wollten wir natürlich überzeugen und nach 3 Niederlagen in Folge endlich wieder punkten.
Das Spiel begann gut für den FSV und gleich mit der ersten Chance. Nach 10 Minuten aber führten die Gäste durch einen sehenswerten Sonntagsschuss und die Latte. Perle hatte keine Chance. Kurzes Schütteln und weiter gehts, der FSV brauchte nur kurz um wieder in das Spiel zu kommen, übernahm die Regie und der verdiente Ausgleich durch Steven wartete nicht lange auf sich. Nun ging es weiter gegen das Gehäuse der Gäste, nach einigen Chancen aber konnte Georg zur Führung einschieben. Der FSV spielte teilweise einen sehr guten Fussball, die Gäste aus Zehlendorf überfordert, der sehr gut aufgelegte Steven traf noch den Pfosten, bevor Georg dann zum Halbzeitpfiff das 3:1 markierte.

Im zweiten Durchgang dann ähnliches Bild. Der FSV bestimmte die Partie und Hertha probierte, scheiterte aber meist an der guten Abwehr, nach dem dann alle Wechselspieler gewechselt wurden, konnte Dustin den Sack in der 80 Minute zu machen, sehenswerter Treffer zum 4:1. Auch danach hatte der Pfosten für die Herthaner gerettet sonst wäre das Ergebnis deutlicher ausgefallen.

Wie dem auch sei, die Mannschaft überzeugte wieder einmal und ließ sich selbst von einem Rückstand nicht beeindrucken. Wichtig war auch, dass alle Einwechselspieler sofort ins Spiel fanden und es keinen Bruch gab. So müssen wir weitermachen, vor allem die Heimspiele müssen gewonnen werden und gegen Teams die aktuell unter uns sind, sowieso. Nur so kann man der kuriosen Abstiegsformel des BFV widerstand leisten. Fünf Absteiger bei 14 Teams ist schon eine fette Hausnummer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Moderatoren: Svenno, FSVEngel
Ladezeit der Seite: 0.164 Sekunden
Powered by Kunena Forum