E-Mädchen

Seit Beginn der Serie 2007/2008 hat der Zulauf am fußballverrückten Mädchen stark zugenommen, auch ein Ergebnis der Tatsache, dass Deutschland Fußballweltmeister der Frauen wurde!
Nach der Winterpause kamen weitere Mädchen auch zu uns in den Verein, sie alle werden derzeit in einer Trainingsgruppe vereint, die zusammen mit der E1 -Jugend trainiert und auch seitdem sichtbare Fortschritte gemacht hat. In dieser Trainingsgruppe sind die Jahrgänge 1999-1995 vertreten, erste gemeinsame Spiele und Turniere wurden im Februar, März und April 2008 absolviert. Absoluter Schwerpunkt ist in jeder Trainingseinheit die Erlernung technischer Grundlagen und Fertigkeiten, das Miteinander-Spielen und auch schon die Anfänge der „kleinen Taktikschule“ (Torwartspiel, Positionsspiel, Laufwege, Verteidigung und Angriff, Umkehrspiel usw.). Diese vorwiegend technischen Übungen werden immer mit mannschaftsfördernden Spielen und Einheiten verbunden.
Mit Beginn der 2. Serie ab Februar 2008 trainieren 2x wöchentlich am Dienstag und Donnerstag ab 16 Uhr 6-8 Mädchen kontinuierlich und würden sich auch über weitere Mädchen im Alter von 8-11 Jahren (Jahrgang 1999-1996) freuen.
Auch erste Erfolge stellten sich bereits ein, in Testspielen konnte man fast gleichaltrigen Jungs durchaus Paroli bieten, in einem Turnier bei Lichtenberg 47 überzeugten die Madchen sogar mit mutigen Spielen und auch die Vergleiche mit dem großen Nachbarn 1. FC Union bringen die Mädchen weiter.
Lohn für diese bisher guten Leistungen ist z. B. das allererste Friedrichshagener Mädchenturnier im Rahmen der Fielmann- Turniere 2008 am Pfingstsonnabend, den 10. Mai diesen Jahres und auch einige Einladungen zu Turnieren von hochrangigen Berliner Mannschaften.
Jahreshöhepunkt für die Mädchen wird aber ein Einladungsspiel am 1. Mai anlässlich des Frauen- und Mädchenfußballtages beim 1. FC Union im Großen Stadion „Alte Försterei“ vor vermutlich fast 1000 Zuschauern sein, ein nun wahrlich einmaliges Erlebnis für diese ehrgeizigen und eifrigen Spielerinnen.
Wenn der Zulauf weiter anhält, und z. B. auch mal gebürtige Friedrichshagener Mädchen zu uns kommen, ist sogar eine Meldung zu einem organisierten Spielbetrieb als E- oder D-Mädchenteam in der nächsten Serie durchaus zu überlegen.

Unsere Mädchen im November 2019
E-Mädchen
hinten v.l.n.r.: D-Mädchen: Linda, Franzi, Frida, Emilia, Hendrikje, Annafried, Emma, Anni, (es fehlen: Katinka, Marleen)
vorn v.l.n.r.: E-Mädchen: Daja, Nele, Helene, Leonie, Silvana, Fiona, Greta, Emmi, (es fehlen: Livi, Clara)
Trainerin: Kerstin Brumm