Wichtige Ergebnisse

Meinung der Woche (3)

Im 3. Teil von "Meinung der Woche" stellt sich heute Benjamin Zeise vor, Kapitän der A-Jugend...

Kurzvorstellung

Benjamin Zeise Name: Benjamin Alexander Zeise
Alter: 18
Geboren: Berlin-Köpenick
Position im Verein: Zentrales Mittelfeld
bisherige Vereine: Eintracht Friedrichshagen


Interview

FSV Online: Schön das du dich bereit erklärt hast für FSV-Online ein Interview zu geben, wie findest du die Idee und auch sonst die Seiten des FSV im Internet?

Benjamin Zeise: Ich finde die Idee klasse. Das Lesen der vorherigen beiden Interviews hat mir Spaß gemacht und ich bin gespannt was noch folgen wird! Der Auftritt im Internet vom FSV ist sehr gut. Man kann über jede Mannschaft eine Menge erfahren und Bildmaterial gibt es auch noch, einfach klasse. Außerdem motiviert es mich sehr wenn ich mir fast jeden Tag die Tabelle auf unserer Seite ansehen kann.

FSV Online: Wieder ein Sieg der A-Jugend, diesmal in Neukölln, wohin führt der Weg?

Benjamin Zeise: Ja der Weg soll natürlich in die Landesliga führen. Das wäre für uns ein riesen Erfolg und vielleicht sind wir dann in 3-4 Jahren so weit das hier bei uns im Grünen eine richtige top Nachwuchsarbeit stattfinden kann.

FSV Online: Was macht euch als Team so stark?

Benjamin Zeise: Als Team machen uns verschiedene Dinge stark. Zum einen glaube ich, ist von enormen Vorteil das jeder jeden in der Mannschaft leiden kann und auch privat was mit ihm unternimmt. So kennt man sich gut untereinander und die Mannschaftsstimmung ist auch gut (Lob an meine Jungs). Unsere größte Stärke ist aber der absolute Siegeswillen. Keine andere Mannschaft wie wir nimmt die Zweikämpfe so an. Außerdem sind wir auch taktisch sehr stark und dafür werden wir von Spieltag zu Spieltag belohnt.

FSV Online: Welche Eindrücke nimmst du aus dem Training und welche hast du vom Trainer?

Benjamin Zeise: Meine Eindrücke von beidem sind sehr gemischt. Auf der einen Seite steht ein sehr gutes Körperliches, so wie Taktisches Training, mit neuen Übungen, was speziell die Angriffe über außen und unsere Leistung in der Abwehr zeigen. Auf der anderen Seite steht eine mangelnde Trainingsbereitschaft und ein teilweise abwesender Trainer. Doch alles in allem bin ich sehr zufrieden!

FSV Online: Wohin kann man dich als Trainer stellen?

Benjamin Zeise: Ich glaube ein Trainer kann mich überall hinstellen, da ich verschiedene Stärken besitze und auch weiß wie man sie einsetzt. Am liebsten jedoch spiele ich aber ganz klar eine Mittelfeldrolle und am besten noch schön offensiv!

FSV Online: Nächste Saison bist du ein Spieler der Männer, welche Chancen rechnest du dir aus?

Benjamin Zeise: Tja, wenn ich das heute gesehen habe gegen Mariendorf, dann nicht all zu große, denn ich muss einen großen körperlich sowie konditionellen Teil aufholen.Trotzdem bin ich zuversichtlich und hoffe das ich die Vorbereitung mit den Männern gut abschließen werde. Was dann dabei raus kommt werden wir am Ende sehen (jüngster Kapitain der 1.Männer wäre cool! ;) )

FSV Online: Was gefällt dir am Friedrichshagener SV 1912?

Benjamin Zeise: Tja, einfach alles. Ein ganz großes Plus sind natürlich, wie schon von den anderen beiden vor mir erläuterten Bedingungen, die wir hier haben. Das hat kaum ein anderer Verein. Aber ich habe auch zum ersten mal das Gefühl das ich bei einem wirklich professionellen Verein spiele. Für mich haben sich viele Dinge verändert nach der Fusion, so z.B. dass man das Gefühl hat in einer riesen großen Familie zu sein. Denn wo bauen schon die Mitglieder eine Freistoßmauer für die Spieler (an dieser Stelle vielen Dank, die 5 Jungs sind super, habe schon oft mit ihnen gespielt).

FSV Online: Was nicht?

Benjamin Zeise: Nicht so gut gefällt mir, dass wir aufgrund dieser alten Frau mit dem vorderen Fußballplatz eingeschränkt sind, so könnte man noch öfter trainieren. Ansonsten sind so ein paar kleine Mannschaftsinterne Sachen, die mich manchmal ein bisschen aufregen. Das kann aber auch an meinem zu großen Ehrgeiz liegen.

FSV Online: Verfolgst du auch andere Teams des FSV?

Benjamin Zeise: Ja ich schaue sehr gerne bei den Männern zu, da ich ja nächstes Jahr mit Ihnen zusammen spielen will und sie das aAushängeschild des Vereins sind. Außerdem spielen sie phasenweise einen sehr guten Ball. Aber auch auch die Frauen sind klasse, wie sie im Pokal gespielt haben.

FSV Online: Gibt es etwas, was man beim FSV verändern oder verbessern sollte?

Benjamin Zeise: Ich würde es cool finden, wenn wir das kleine Waldstück platt machen würden und eine Halle mit Fitnessräumen hinbauen würden und vielleicht noch`ne kleine Schwimmhalle mit Erholungsbereichen! ;) Nein mir gefällt soweit alles, gute Anzüge, gute Trikots und tolle Leute.

Kurzes

Lieblingsverein: FC BAYERN MÜNCHEN
Fußballer: Owen Hargreaves, Marcel Jansen
Essen: Nudelauflauf
Gelesenes: Sportbild
Gesehenes: alles was es gibt
Gehörtes: ???
Hobby: Zocken, meine Freundin, Fußball


Nächste Woche: Nachwuchsleiter Günter Ulbricht