Durchführung der HV am 17.11.2021

Infolge der aktuellen Covid19- Festlegungen des Berliner Senats ergeben sich für unsere HV am 17.11.21 einige Einschränkungen 

 

Mit Wirkung zum 15.11.21 hat der Berliner Senat am 10.11.21 die 

"10. Verordnung zur Änderung der Infektionsschutzmassnahmen Verordnung" erlassen.

Für unsere Hauptversammlung gelten für Delegierte, Vorstand und Gäste nun folgende Festlegungen, die zu beachten sind:

 

- die Hauptversammlung wird unter 2G-Regel durchgeführt. Alle Teilnehmer müssen nachweisbar geimpft oder genesen sein.

- Während der Versammlung gilt im Clubraum und im Funktionsgebäude Maskenpflicht sowie geeignete Pausen und Stoßlüftung 

- Nach Möglichkeit sollte vorab ein kostenfreier PCR-Test zur Feststellung des Infektionsstatus absolviert werden, um weitere Sicherheit zu generieren.

 

Natürlich respektieren wir Delegierte, die dennoch aus gesundheitlichen Bedenken ihre Wahlverantwortung nicht wahrnehmen wollen bzw. können.

 

Für den Vorstand des FSV 1912 e. V.

Manfred Engel