Wichtige Ergebnisse

Außerordentliche Mitgliederversammlung und Vorstandswahl beim Bezirkssportbund

Auch uns als Mitgliedsverein interessierte natürlich die außerordentliche MV des Bezirkssportbunds Treptow-Köpenick (BSBTK) am 6.11. 2018 in der Sportpromenade, hier der Extrakt mit einigen Überraschungen...

 

Am 6. November führte der Bezirkssportbund Treptow-Köpenick eine Mitgliederversammlung durch. Sie musste vorgezogen werden, da der langjährige Vorsitzende, Dr. Walter Kaczmarczyk, aus gesundheitlichen Gründen das Amt nicht mehr wahrnehmen kann. Er war auch nicht anwesend, für seine nun wahrlich langjährigen Verdienste wurde er aber in der Versammlung zum Ehrenpräsidenten gewählt.

 

Für die Wahl zum Vorstands-Vorsitzenden stand als einziger Kandidat der amtierende Schatzmeister, Frank Wendler, bereit. Er wurde dann auch einstimmig in offener Wahl zum neuen Vorsitzenden gewählt.

 

Gleichzeitig trat er von seinem Amt als Schatzmeister zurück, wodurch diese Position ebenfalls zur Wahl stand. Dafür fand sich allerdings kein Kandidat (!), so dass dieses Vorstandsamt bis zur regulären Wahl im Frühjahr 2019 offen bleibt.
Die Aufgaben werden durch die anderen Vorstandsmitglieder wahrgenommen.
Selten gehört und praktiziert in einer Dachorganisation, die mehr als 6 Dutzend Land- und vor allem Wassersportvereine vertritt (60 Vereinsvertreter waren anwesend), aber laut BSBTK vereinsrechtlich möglich und praktikabel.

 

Für uns noch wichtig, in den erweiterten Vorstand wurde außerdem Dirk Mönch für das Arbeitsgebiet Landsport / Bauwesen gewählt, ein möglicher Ansprechpartner und „Unterstützer“ für das Vorhaben der Abteilung Fußball „Containerstandort / neues Funktionalgebäude“ ?

 

M. Engel
Vorsitzender FSV 1912 e. V.