Demnächst

FSV Spielhinweis

Wichtige Ergebnisse

Erste Saisonniederlage für die Zweete

Im dritten Spiel der Saison musste man sich bei Sperber Neukölln erstmals geschlagen geben! 
Sperber – FSV II 4:2 (3:2)
 
Tore:1:0 Faydali 26., 2:0 Batik 30., 3:0 Acar 35., 3:1 Häussler 39., 3:2 Leidig 41., 4:2 Faydali 92.
 
Für den FSV spielten: Linde- Schöllknecht, Mahnken, Häussler, Lüdtke- Hamann, Henke, Berger, Leidig- Arendsee, Dietze
 
Mit 10 Mann zum Auswärtsspiel zu reisen bereite schon im Vorfeld Kopfzerbrechen, dazu noch zu einem Gegner der ebenfalls mit 6 Punkten gestartet war. 
 
Das Spiel begann sehr hektisch und einen Spielaufbau konnte man auf beiden Seiten nicht erkennen. Sperber mit langen Bällen, die mehr oder weniger auch mal aus eigener Schläfrigkeit für Gefahr sorgten. Ehe der FSV ins Spiel kam, stand es bereits 3:0 für den Gegner! Diese Tore waren aber mehr geschenkt als erspielt. Danach die ersten ansehnlichen Spielzüge der Gäste und so konnte man sich durch 2 Standards wieder ins Spiel bringen. Eine Flanke von Leidig auf Häusslers Kopf, einen Freistoß ins kurze Eck! 
 
Zur zweiten Hz nahm man sich vor, wie beim letzten Heimspiel das Ding hier noch zu drehen und die weiße Weste zu erhalten. Der FSV ließ den Ball besser laufen und kam so auch mal hinter die Abwehr, aber so wirklich Gefährlich wurde es leider nicht. Am Ende dann alles nach vorne was geht und so wurde man in der Nachspielzeit klassisch ausgekontert. 
Sicherlich kein Spiel, was man verlieren muss, dennoch sei den 10 Mann heute Respekt gezollt !
Nach dem ausscheiden im Pokal letzte Woche, nun der erste Dämpfer in der Liga. Hoffen wir das sich die Personalsituation schnell entspannt! 
Nächste Woche erwartet man dann zuhause die SF Berlin.