Das Pokalfinale der Handball - B-Mädchen

2017 04 27 Handball Finale4 tDer große und sehr aufregende Tag der Handball-Pokal-Mädchen ist Vergangenheit, lest bitte den authentischen Trainerbericht von Andreas Rubandt und Uwe Baltruschat...

 

 

 

 

 

 

 

Unser Pokalfinale, Träumen erlaubt

Im Vorfeld hat ja keiner schon mal überhaupt gedacht in das Finale zu kommen. Umso größer war die Vorfreude auf dieses Spiel, mit einem bisschen Optimismus und dem Gedanken nur das eine Spiel mit einer Topleistung, vielleicht ist da ja was drin.

Schon das Einlaufen mit namentlicher Nennung durch den Hallensprecher, es fing an zu Kribbeln, etwas ganz Neues für die Mädels.

Nach dem Anpfiff gehen wir sogar mit 1:0 in Führung, doch schnell sind wir wieder auf dem Boden der Realität zurück. Hier wurde deutlich was Leistungssport und Breitensport unterscheidet: 5x Training oder 2x Training pro Woche. Eine massive und harte Deckung der Füchse hatte uns im Angriff schon mal schnell den Zahn gezogen, dazu im Angriff mit großer Durchschlagskraft und somit zur Halbzeit 15:4. Hier wurde jetzt jedem in der Halle klar, die Füchse haben das Beste aus dem Jahrgang auf dem Feld und wollen mit aller Macht diesen Pokal. Für uns hieß es jetzt, trotzdem Freude am Spiel haben, lernen und wenigstens 2-stellig unsere Tore machen und unter 30 Gegentore bleiben. Viele Spiele der vergangenen Saison haben die Füchsinnen in der Verbandsliga jenseits dieser Marken gewonnen.

Aber der Traum ging weiter, die Mädels haben nicht aufgesteckt und konnten ein ums andere Mal auch die Füchsedeckung mit sehenswerten Spielzügen und Einzelaktionen überraschen. Unglaublich auch unser Fanblock, dieses fand auch der Delegierte vom HVB und hat es in der abschließenden Besprechung extra hervor gehoben. Die Stimmung in der Halle kam nur durch unsere Fan, einfach Super!!! Am Ende haben wir zwar mit 29:11 verloren mit der Erkenntnis wie aus jedem Spiel, es wäre ein wenig mehr drin gewesen. Auf Facebook unter alter Keeper sind über 200 Bilder, sehr sehenswert auch in Bezug auf Einsatz und Technik.

Rundherum trotz der Niederlage ein gelungener Tag, eine top Gelegenheit für unsere C-Mädels um Erfahrungen zu sammeln, denn jeder der 03er durfte auch aufs Parkett. Glückwunsch nochmal an die Füchse Mädels zum Pokalsieg und zur Berliner Meisterschaft. Wir hoffen mal bis demnächst an ähnlicher Stelle.

Und ein besonderer Dank an unsere Fans, die auch sehr kreativ tätig waren und für Top Unterstützung gesorgt haben.

2017 04 27 Handball Finale1 s

2017 04 27 Handball Finale2 s

2017 04 27 Handball Finale3 s

Gruß Uwe und Andreas