Internes E-Jugend-Turnier voller Erfolg !

Das große, bunte und sehr gemischte E-Jugend-Turnier des FSV 1912 war am heutigen Samstag ein schöner Erfolg...

25 Jugendliche, davon 5 Mädchen, fanden sich am heutigen Samstag ein, um ein buntes, sehr gemischtes internes Turnier durchzuführen. 4 Mädchen und 3 Torwarte wurden gesetzt, der Rest auf 4 Teams dazugelost. Das ergab ungewöhnliche Konstellationen und neue Zusammenspiele. Alle mussten 6 Spiele a 10 Minuten bestreiten und am Ende "schlauchte" das ganz schön. Die meisten Siege errang das Team Lisa mit TW Nils, aber jedes Team gewann mindestens 1x und spielte auch ordentlichen Fußball. Zweiter Sieger wurde Team Luisa mit Torwartin Michelle, Sieger 3 das Team Bianca und TW Erik und letzter Sieger das Team Laura und TW Nils oder Erik. Torschützen wurden nicht gezählt, Pokale und Medaillen nicht vergeben, aber es fielen in den 12 Spielen der Hin- und Rückrunde 26 Treffer, darunter auch einige der Kategorie "Tor des Monats FSV 1912". In den knappen Spielpausen gab es eine Menge selbstgebackenen Kuchen, Buletten, Muffins, auch Nudelsalat und belegte Schrippen und auch für diverse Säfte war gesorgt. Der Veranstalter hatte gut kalkuliert, denn am Ende von fast 3 Stunden Kampf und Leidenschaft gab es nur noch wenige Stückchen.....

Auch die am Ende zahlreichen Eltern fieberten mit und unterstützten ihre Sprösslinge. Besonders aber im abschließenden Spiel: All - Star - Team E - Jugend gegen Väter bewiesen die 7 "Kleinen" Zusammenspiel und Kampfkraft und trotzten den bestimmt 5 Köpfe größeren und bezirksligaerfahrenen Kickern ein 2:2 ab. Im entscheidenden Penalty-Schießen war dann die Kaltblütigkeit der 10-jährigen frappierend, 3 von 4 verwandelten sicher, die Väter scheiterten 3x an Erik, dem Unüberwindlichen. Die "Alten" nahmen es mit Gelassenheit, die "Jungen" jubelten zu Recht. Am Ende hatten alle gewonnen, das war auch der Sinn dieses unterhaltsamen Spektakels für Mädchen, Jungen, Mütter, Väter, Trainer und Betreuer. Wir werden auf die Stimmen hören, die eine Wiederholung wollen.....