E2-Jugend Turnierzweiter in Eichwalde

Beim stark besetzten Hallenturnier in Eichwalde errang die E2-Jugend einen glänzenden 2. Platz...


Mit großem Einsatz und letztlich auch ein bisschen Glück konnten unsere Jungs beim Hallenturnier des SV Schmöckwitz-Eichwalde am 26. Januar 2008 einen hervorragenden 2. Platz erringen. Im ersten Vorrunden-Spiel konnte Raphael Molter nach toller Vorarbeit von Jonas Stichling zum 1:0 Endstand abstauben. Danach verlor man gegen den späteren Sieger des Turniers Kaulsdorf nach großartiger Abwehrschlacht und einer einzigen kleinen Unkonzentriertheit bei einer Ecke denkbar knapp mit 1:0. Im letzten Vorrundenspiel zeigte sich die Mannschaft zunächst etwas unkonzentriert und nicht immer auf der Höhe, trotzdem regnete es schließlich in den letzten Minuten noch vier Tore, der Einzug ins Halbfinale war perfekt.

Das Knallerspiel des Tages war dann das Halbfinale gegen den Grünauer BC, der unsere Mannschaft mit einem Blitzstart samt Gegentor überraschte. Trotz dieses frühzeitigen Rückschlages steckte aber niemand auf und dann fiel tatsächlich der von einigen von uns nicht mehr für möglich gehaltene Anschlusstreffer. Danach Riesenchancen für den Gegner, einmal im Dreierpack geballt, doch Torhüter Eric war immer glänzend auf dem Posten. Dies sahen übrigens alle in der Halle so: Ein Raunen ging immer wieder durch die Halle, wenn Erik unmögliche Dinger herausfischte. Logische Konsequenz: Erik Mencke wurde bester Torhüter des Turniers ! Herzlichen Glückwunsch, Erik !

Doch zurück zum Spiel: Unsere Jungs erkämpften sich tatsächlich das 9-Meter-Schießen. Erik hielt den ersten, Adrian Pritzschke, Lukas Schulze und Jonas Fechner verwandelten ihre Schüsse traumwandlerisch sicher. Toll, denn das ging in der Vergangenheit oftmals auch anders. Verdienter Lohn dann das Finale. Hier ging dem Friedrichshagener Nachwuchs gegen den haushohen Favoriten Stern Kaulsdorf dann aber die Luft aus und so hieß es am Ende 0:4, wobei Eric noch Schlimmeres verhinderte.

Alles in allem ein toller zweiter Platz und ein super organisiertes Turnier, immerhin bekam jeder Teilnehmer eine Medaille und eine Urkunde überreicht. Unsere Vorrundengruppe war übrigens die stärkste, in allen Platzierungsspielen hatten die Mannschaften aus der zweiten Gruppe das Nachsehen. Wenn man dann noch bedenkt, dass unsere Jungs als einzige echte E2-Mannschaft (Jahrgang 1998) antrat, dann glänzt die Silbermedaille noch mal ein bisschen mehr!

Hier noch die Torschützen:
Adrian Pritzschke, Lukas Schulze je 2 Tore, Jonas Fechner, Raphael Molter, Paul Lukas Daum, Marten Haacke je 1 Tor

(Christoph Molter für die E 2)