2.D-Jugend des FSV 1912 e. V.

Beispielhaft für den Kleinfeldbereich der D -Jugend, wo wir mit 3 sehr guten Teams vertreten sind, hier der Halbserienrückblick von Timo Mummert, ÜL dieser 2. D-Jugend.

 

 

Nach den letzten beiden Punktspielen ist nun die langersehnte Winterpause da. Gegen Berolina Mitte wurde nur knapp mit 1:2 verloren, aber man hat gesehen dass wir vom Spielerischen her klar mithalten können. Am letzten Spieltag gab es einen überzeugenden 7:2 Erfolg über Borsigwalde.

2014-12-13 2D 1

Im Großen und Ganzen war das eine tolle Hinrunde unserer Jungs. Die Mannschaft hat sich gegen noch nie gespielte Gegner hervorragend präsentiert. Mit 21 Punkten aus 9 Spielen und 44: 19 Toren liegt die Mannschaft auf Platz 3 mit nur 3 Punkten zum Ersten. Also auf Tuchfühlung für die Rückrunde.


Wir können sehr stolz auf unsere Jungs sein. Besonders von der Trainingsbeteiligung und vom Engagement der Truppe. Sie versuchen bei allen Einheiten und Spielen das Bestmögliche herauszuholen. Die Jungs sind zu einer echten Mannschaft zusammen gewachsen. „Einer für Alle und Alle für Einen!" Das versuchen wir jedes Mal umzusetzen. Als Mannschaft sind wir stark. Und das war des Öfteren in der Vergangenheit ein „Winner".

2014-12-13 2D 2


Nach Lob muss man dann auch Dinge ansprechen, die wir noch besser machen können .Ganz klar steht da an 1.Stelle?????? ...." Die Chancenverwertung !!!!!" Meine Güte ,was wir da ständig versemmeln ..unglaublich. Auf der anderen Seite muss man aber auch wieder sehen, was wir an Toren des Gegners verhindern. Angefangen im Sturm bis zur Abwehr wird gemeinschaftlich verteidigt Und wenn es doch mal nicht so richtig klappt, dann haben wir immer noch wen?? .. Unseren Keeper OLE!! Was der manchmal für Reaktionen zeigt, ist phasenweise „UNBELIEVABLE". Ein ganz starker Rückhalt in dieser Saison. Da muss ich an dieser Stelle auch unserem A-Jugend Torwart Phillip Perl danken, der nun schon seit Juli für mehrere Keeper der Nachwuchsmannschaften zweimal in der Woche ein Sondertraining anbietet. Ein Junge, der sich mit dem FSV 1912 identifiziert, nach vorn schaut und ein Vorbild ist. Auch durch Ihn hat sich Ole so gut weiterentwickelt.


Vielleicht ist es ja auch ein Ansporn für andere Jugendliche sich im Verein zu engagieren. Wir benötigen willige, dynamische Jungs, die den FSV 1912 perspektivisch weiterhelfen können ...also - meldet euch beim Präsi oder beim Jugendleiter.
Ich freue mich auf die Rückrunde nach der Winterpause, wünsche allen wunderschöne Weihnachten und einen guten sicheren Rutsch ins neue Jahr.
Merry christmas & a happy new year!

Timo
Der Coach
2.D FSV 1912