Handball

Die Coronapandemie beeinflußte natürlich auch die abgebrochene Serie 19/20. Dennoch waren wieder herausragnde Resultate zu verzeichnen: Frauen stiegen auf, A-Mädchen hätten sicher das Final-Four-Finalturnier erreicht, die 2. B-Mädchen wurden genau wie die starken C-Mädchen Staffelmeister der Landesliga. Beide D-Mannschaften spilelten im Spitzenbereich ihrer Staffeln mit.

Das alles ist eine gute Grundlage für die neue Serie 2020/21. Auch hier gehen wir mit vielen Mannschaften und einigen Hoffnungen in die Serie. Die jüngeren Frauen wollen ihren Siegeszug weiter auch in der Bezirksliga fortsetzen, die "zweiten" Frauen werden sicherlich eine gute Serie in der Kreisliga bieten, die A- und B-Mädchen wollen um vordere Plätze in der Verbandsliga spielen und kämpfen.

Den C-Mädchen ist ebenfalls eine starke Landesliga-Saison zuzutrauen und auch die jüngeren Manschaften (D - E-Mädchen) mit vielen Mädchen (siehe auch die beeindruckende Fotostrecken...) werden weiter ihre Fortschritte beweisen. 

Die Punkt- und Pokalheimspiele der Serie 20/21 finden weiter in der Sporthalle Aßmannstraße 10, Bölscheschule, statt, die Termine und die Ergebnisse / Tabellen findet man sowohl auf den Seiten des HVB, die sogenannte nuLiga (https://hvberlin-handball.liga.nu/) als auch in unserer aktuellen Handball-Zeitung.

 

1. Frauen 2. Frauen A-Juniorinnen
1. Frauen (Bezirksliga)

2. Frauen (Kreisliga)

A-Juniorinnen (Verbandsliga)

B-Juniorinnen C-Juniorinnen 1. D-Juniorinnen
B-Juniorinnen (Verbandsliga)

C-Juniorinnen (Landesliga)

1. D-Juniorinnen (Landesliga)

2. D-Juniorinnen E-Juniorinnen
2. D-Juniorinnen (Stadtliga A)

E-Juniorinnen