Wichtige Ergebnisse

FSV II gegen Gatow II ohne Mühe

FSV Zweite mit ungefährdetem Sieg gegen Gatow II
Die Prognose wurde bestätigt, FSV II ließ den leicht übergewichtigen Gatowern Rübchen keine Chance und siegte dank einer guten 1. HZ verdient 3:0 (2:0).
Zeitweise schnelles und direktes Kombinationsspiel produzierte eine Reihe von Chancen, das 2:0 eher zu wenig. Kurz nach dem Wechsel das 3:0, danach aber zunehmende spielerische Verflachung, die auch durch die späten Auswechselungen nicht gebessert wurde. Kombinationsspiel, Zusammenspiel war kaum mehr zu sehen, Einzelaktionen überwogen und ließen die Gäste wenigstens optisch immer wieder ins Spiel finden. Dennoch in keiner Phase der Sieg gefährdet, realistisch wäre auch ein Ergebnis von 6:1 gewesen.

Höhepunkt der 2. HZ das Klein(liche) kollektive Zurückweichen der Fans hinter die Auswechselbänke....

Ebenfalls ironischer Blick über die Tabelle: Wartenberger SV II sang- und klanglos 0.6, SpaKi II (?) 1:9 bei Wacker/ Alemannia, noch Fragen zur Sportlichkeit?

Prüfstein unserer momentanen Leistungsfähigkeit nächsten Sonntag am frühen Abend unter hoffentlich funktionierendem Flutlicht im Grabensprung/Biesdorf das Spiel beim weiter ungeschlagenen Tabellendritten!!

Unsere Aufstellung heute:
Hörnig – Klose, Krüger, Geisendorf – Engel, Rayß, Bottke, Mareiros-Branco, Braaksma - Stüwe, Manger
Wechsel:
Luzardo und Karioth für Braaksma und Stüwe (75. Minute) und Bumke f. Engel (85. Minute).